link to Hotel Dolomiten
link to Appartmenthotel Sunnleiten

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies (auch von Drittanbietern) einverstanden. Weitere Informationen OK, schließen

2
  • 1.
  • 2.
  • 3.
  • 4.
  • 5.

Die besten Angebote für Ihren aktiven Sommerurlaub!

Südtirol Balance
... mit Genuß in den Frühling! Vom 29. Mai bis 30. Juni 2019


Südtirol Balance - mit Genuß in den Frühling!

 

Die Sonne scheint nun länger und wärmer und lädt ein, mehr Zeit im Freien zu verbringen, in der Natur und der Bergwelt. Mit dem Erwachen der Natur beginnt auch die Arbeit im bäuerlichen Leben. Die Felder werden neu bestellt, die Almen für die Sommerbewirtschaftung vorbereitet. Erleben Sie mit uns dieses neue Erwachen und lassen sich von den bäuerlichen Produkten überraschen.

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in unseren 'Feng Shui' Comfort Zimmern
  • kräftiges Südtiroler Frühstücksbuffet mit frischen, hausgemachten und regionalen Produkten
  • Abends 4 Gänge Wahl-Menü mit frischen, regionalen Produkten
  • Teilnahme am Programm Südtirol Balance - Mit Genuß in den Frühling
  • Südtirol Holidaypass Premium zur freien Benützung aller öffentlichen Verkehrsmittel
  • Fahrradverleih für eine abwechslungsreiche Radtour durchs Pustertal
  • freie Benützung unserer Sauna- und Wellnessanlage

 

 

Termine und Preise

Zeitraum im Hotel DOLOMITEN
inkl. 7 Tage Halbpension
im Appartment Hotel SUNNLEIT'N
inkl. Frühstück
     
29. Mai bis 29. Juni 2019 € 420,oo.-  

 

Bäuerliche Produkte und Bewegung in der Natur vom  29. Mai - 29. Juni 2019

 

 

Montag:

Sagenwelt. Familienwanderung auf dem Taistner Sagenweg. Zusammen mit dem Wanderführer tauchen Sie in die geheimnisvolle, faaszinierende Welt der Taistner Sagen ein, dabei genießen Sie den herrlichen Ausblick auf die Pragser Dolomiten im UNESCO Welterbe.

 

Mittwoch:

Sonnenaufgang-Wanderung mit Frühstück auf der Alm. Nach der gemütlichen Wanderung durch den stillen Wald genießen wir am Lutterkopf die morgendliche Stimmung. Wir erleben das immer wieder faszinierende Erwachen der Natur, und geniessen die wärmenden Strahlen der Sonne, welche sich hinter den Dolomitengipfeln zeigt.  Der Abstieg zur Hochrautalm ist voller Vorfreude auf eine Frühstück der besonderen Art. Hausgemachte Produkte erwarten uns ein einzigartiger Atmosphäre der alten Stube.  

 

Donnerstag:

Die Privilegien der Almochsen: Kulinarische Frühlingswanderung mit Starkoch Herbert Hintner durch saftigste Wiesen - Wanderführer Andreas begleitet Sie bei dieser Wanderung durch die erwachende Natur auf die Kradorfer Alm am Gsieser Talschluss. Sie erfahren Spannendes u?ber die Almwirtschaft, das bäuerliche Leben und die traditionelle Ochsenhaltung. Nicht umsonst ist das Fleisch der Gsieser Almochsen so begehrt: Bereits im Frühling, wenn die ersten Blumen und die würzigen Kräuter wie Löwenzahn, Sauerampfer, Rotklee oder Fünffingerkraut die saftigen Wiesen bedecken, dürfen die Ochsen auf die Weide. Wie sich dieses Privileg auf die Fleischqualität auswirkt, beweist Ihnen dann Sternekoch Herbert Hintner mit seinen Kreationen, die er Ihnen auf der Kradorfer Alm auftischt. Feinste regionale Küche mit gesunden lokalen Produkten, verfeinert mit frischen Frühlingskräutern – ein wunderbarer Energiespender und ein einzigartiges Erlebnis für den Gaumen.

 

Freitag:

Mutters Küche auf der Burg: Gutes aus alten Zeiten - Diese gemütliche Wanderung führt Sie auf dem sonnigen Schlossweg durch die frische Waldluft und vom Sprudeln des klaren Gsieser Baches begleitet bis zum Schloss Welsperg. Im geschichtsträchtigen Schloss tauchen Sie in das Leben von früher ein und erleben dabei die Zubereitung von traditionellen Gerichten. Frisches Quellwasser sprudelt aus den Brunnen im Schlossgarten, der intensive Duft der Frühlingsblumen begleitet Sie auf dieser Zeitreise. Die Bäuerinnen aus dem Gsieser Tal verwöhnen Sie zudem mit regionalen Spezialitäten: einfache bäuerliche Gerichte aus „Mutters Küche“, die Leib und Seele einen ganz besonderen Genuss bereiten. Die Rezepte wurden teilweise von Generation zu Generation weitergegeben und versprechen kulinarische Überraschungen aus der Region.

 


 

Herbstliche Wanderung der Sonne entgegen

Blick auf Welsberg und die Dolomiten

Gipfelrast mit atemberaubendem Panorama

E-Bike Radwandern im Pustertal
Mit dem Pedelec unterwegs auf den schönen Radwanderwegen im Südtiroler Pustertal.

Mit dem Pedelec unterwegs auf den
schönsten Radwanderwegen im Südtiroler Pustertal.

 

Welsberg liegt zentral im mittleren Pustertal und ist optimaler
Ausgangspunkt für viele Radwandermöglichkeiten.

Radwandern im Pustertal

Leistungen:

  • 4 / 7 Übernachtungen in unseren 'Feng Shui' Comfort Zimmern mit Frühstücksbuffet und 4 Gang Abendwahlmenü.
  • E-Bike Fahrradmiete in unserem Verleih
  • Südtirol Mobil Card für alle öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol
  • freie Benützung unserer Sauna- und Wellnessoase.


Termine und Preise

Zeitraum im Hotel DOLOMITEN
inkl. Halbpension
im Appartment Hotel SUNNLEIT'N
inkl. Frühstück
Angebot für 4 Tage    
24. Mai bis 29. Juni 2019 € 310,oo.- /
29. Juni bis 20. Juli 2019 € 370,oo.- /
20. Juli bis 03. August 2019 € 410,oo.- /
25. August bis 01. September 2019 € 410,oo.- /
01. September bis 15. September 2019 € 370,oo.- /
15. September bis 10. Oktober 2019 € 290,oo.- /
Zeitraum im Hotel DOLOMITEN
inkl. Halbpension
im Appartment Hotel SUNNLEIT'N
inkl. Frühstück
Angebot für 7 Tage    
24. Mai bis 29. Juni 2019 € 450,oo.- /
29. Juni bis 20. Juli 2019 € 595,oo.- /
20. Juli bis 03. August 2019 € 635,oo.- /
25. August bis 01. September 2019 € 635,oo.- /
01. September bis 15. September 2019 € 595,oo.- /
15. September bis 10. Oktober 2019 € 440,oo.- /

Die Preise verstehen sich pro Person im Doppelzimmer
Zuzüglich € 1,7o.- an Ortstax pro Übernachtung.

 

5 Tages Radwanderprogramm

  • von Welsberg in die Bischofstadt Brixen:
    • Auf dem Pustertaler Fahrradweg, der Rienz entlang bis zur Bischofsstadt Brixen.
      • Sehenswürdigkeiten: Dom in Brixen mit Deckenfresko von Paul Troger, Kloster Neustift mit Stiftskellerei
      • Welsberg - Brixen 63 km  -  550 hm Flußabwärts mit kleinen Gegenanstiegen.
  • von Welsberg ins Osttirol nach Lienz
    • Der Klassiker! Auf dem ersten Teilstück des Drau Fahrradweges von Toblach nach Lienz
      • Sehenswürdigkeiten: Stiftskirche in Innichen, Schloss Bruck, Gilfenklamm mit Wasserfällen
      • Welsberg - Toblach 10 km - 150 hm
      • Toblach - Lienz  48 km - 550 hm Flussabwärts
      • Rückfahrt bequem mit dem Zug.
  • von Welsberg in die Olympiastadt Cortina d'Ampezzo
    • Mit der Pustertalbahn bequem nach Toblach. Von dort auf dem Dolomitenradweg, auf der Trasse der alten Dolomiten Schmalspurbahn durch das wilde Höhlensteintal. Vorbei am malerischen Toblacher See und am wilden Dürrensee erreichen wir 'Cimabanche' den höchsten Punkt. Von dort geht es gemütlich abwärts, durch schöne Hochwälder und atemberaubende Gallerien bis nach Cortina d'Ampezzo. Italienisches Flair genießen in der Winterolympiastadt von 1956
      • Sehenswürdigkeiten: Kirche in Toblach, Olympiastadion und Corso Italia in Cortina d'Ampezzo.
      • Toblach - Cortina d'Ampezzo - 29,5 km - 350 hm
      • Rückfahrt mit dem Dolomitenbus
  • Dem Tauferer Radweg entlang bis nach Sand in Taufers
    • Der Tauferer Radweg ab Bruneck. In 20 Minuten bequem mit der Pustertal Bahn von Welsberg nach Bruneck. Abstecher nach Dietenheim ins Volkskundemuseum - Bäuerliche Kultur hautnah erleben. Weiter, entlang dem weiten Talboden bis nach Sand in Taufers. Schloß Taufers und die Reinbach Wasserfälle sind einen Abstecher wert.
    • Eventuell noch weiter bis nach Luttach oder St. Johann im Ahrntal.
      • Sehenswürdigkeiten: Volkskundemuseum in Dietenheim, Schloss Taufers, Reinbach Wasserfäll
      • Bruneck - Sand in Taufers und retour 32 km - 80 hm
  • von Welsberg zum Pragser Wildsee im Naturpark Fanes Sennes Prags 
    • Kurz nach Welsberg zweigt südlich das Pragsertal ab. Es mündet ins Herz der Dolomiten und unter den schroffen Felsabbrüchen des Seekofels erreichen wir den wildromantischen Pragser Wildsee, ein wahres Juwel der Dolomiten'.
      • Das Pragser Tal ist bekannt für seine vielen Bäuerlichen Produkte wie Käse, Marmeladen und Früchte, welche ab Hof gekauft werden können.
      • Hin- und retour 24 km - 420 hm

Ausführliche Toureninformationen und Kartenmaterial sind vor Ort erhältlich. Entlang den Fahrradwegen gibt es in jedem Ort eine Service- und Verleihstation, welche bei Pannen angefahren werden kann. Eine Servicenummer garantiert für ständige Hilfeleistung unterwegs.

Ihr Traumurlaub ist nur mehr wenige Klicks entfernt. Wir sind für Sie da!